Virtual Scanning / Strannik

In meiner Praxis für Persönlichkeits-Orientierte Regenerations-Therapie nutze und erforsche ich seit 20 Jahren speziell diejenigen Methoden der Alternativen Medizin, die ein größtmögliches Erfassen der Individualität jedes einzelnen Patienten und eine dementsprechend maßgeschneiderte Therapie erlauben. Dabei profitieren meine Patienten auch vom gewaltigen technischen Fortschritt in diesem Bereich, in diesem Fall aus Großbritannien.
 
Virtual Scanning ist besonders wertvoll im Hinblick auf die Aufdeckung prä-pathologischer Zustände und Dysfunktionen, d.h., in einer sehr frühen, vorklinischen Phase möglicher Erkrankungen. Zu dieser Zeit sind die Kontrollanomalien und Regulationsausfälle im Organismus mit traditionellen Methoden noch nicht erkennbar. Zusätzlich kann mittels eines individuell errrechneten Farbprogramms durch die Aufhebung der Regulationsblockaden und die Wiederherstellung der Selbstregulationsfähigkeit des Gehirns in einem sehr frühen Stadium möglichen Problemen vorgebeugt werden.
 
Virtual Scanning ist auch eine unschätzbare Hilfe bei chronischen Problemen, die immer wieder den verschiedenen Behandlungen trotzen, und zur Aufdeckung möglicher bisher unerkannter Ursachen für diese Beschwerden.
 

Wenn Sie also wissen wollen,

- wie stark Ihr Immunsystem ist
- wie der Zustand Ihrer Organe ist
- wie gut Ihr Gehirn den Organismus steuert
- wie Sie ohne Diät Ihr Gewicht regulieren können
 
oder
 
- was hinter Ihren chronischen Beschwerden steckt
- wie Sie Ihre Leistungsfähigkeit erhöhen können
- wie Ihre Wahrnehmung und Gedächtnisleistung noch besser werden
- wie Seh- und Hörvermögen verbessert werden können und vieles andere mehr,

dann sollten Sie diese Möglichkeit nutzen.

Die Technologie liefert ein mittels eines Farb- und Reaktionstests errechnetes bio-mathematisches Abbild Ihres Körpers zur Beschreibung der gesamtkörperlichen Situation sowie diverser Organzustände. Dazu gehören beispielsweise Hinweise auf mögliche Herz-Kreislauf-Krankheiten, Gewebeveränderungen, Diabetes oder Schilddrüsenprobleme. Es liegen auch Belege für eine erfolgreiche Anwendung zur Korrektur von Legasthenie vor.

Analyse und Auswertung nehmen 1 bis 1,5 Stunden in Anspruch. Eine davon abgeleitete individuelle Therapie-CD (Chromotherapie) für die Heimanwendung kann auf Wunsch zusätzlich erstellt werden.

Rechtlicher Hinweis:

Strannik/Virtual Scanning nach Prof. I. Grakov wird wie viele andere naturheilkundliche und alternative Methoden, z.B. die Akupunktur, die Radionik oder die Neuraltherapie, von der derzeitigen Lehrmedizin in Deutschland nicht anerkannt, da hinreichende Nachweise nach schulmedizinischen Standards bisher nicht oder nicht vollständig erbracht wurden.